Ich habe ein paar Werbeblocker heruntergeladen, um zu sehen, was am besten war. Ich ließ sie für einen Monat an und kam zurück, um sie zu überprüfen. Bisher haben die anderen nur 2.000 Anzeigen blockiert, aber AdBlock hat 16.000 blockiert! Suggerieren Sie dies vor allem. Adblock Plus ist eine kostenlose Erweiterung, mit der Sie Ihr Web-Erlebnis anpassen und steuern können. Blockieren Sie lästige Anzeigen, deaktivieren Sie Tracking, blockieren Sie Websites, die bekanntermaßen Malware verbreiten, und vieles mehr. Verfügbar für alle gängigen Desktop-Browser und Mobilgeräte. Anzeigenblocker blockieren die Anforderungen einer Webseite zum Herunterladen von Anzeigen von den Servern, auf denen sie hosten, und 2) das Ausblenden von Anzeigen, die nicht blockiert werden können. Um dies zu tun, muss die Erweiterung: Neben dem Blockieren von Video-Anzeigen, AdBlock wird auch von Pop-ups, Flash-Anzeigen, Banner-Anzeigen und vieles mehr los. Wenn aktiviert, entfernt es alle Unordnung auf der Seite, so dass Benutzer ein werbefreies Surferlebnis haben. Ihr Download wird auf der offiziellen Adblock-Website folgen. Websites brauchen Geld, um kostenlos zu bleiben. Unterstützen Sie sie, indem Sie Acceptable Ads zulassen (standardmäßig aktiviert).

Möchten Sie alle Anzeigen ausblenden? Kein Problem. Erfahren Sie, wie Blockieren Lästige Anzeigen kostenlos mit der beliebtesten Erweiterung aller Zeiten. Blockieren Sie alle lästigen Anzeigen auf allen Websites, die Sie besuchen, mit dem leistungsstärksten Adblocking-Tool zur Verfügung! Adblock Plus für Chrome entfernt automatisch Anzeigen von YouTube, Facebook, Nachrichtenseiten und überall sonst. Um kostenlose Inhalte zu unterstützen, sind nicht-intrusive Anzeigen standardmäßig erlaubt (so können Sie sie alle blockieren, wenn Sie möchten). Adblock Plus für Chrome-Blöcke: Video-Anzeigen auf YouTube, Facebook-Anzeigen, gesponserte Tweets, Pop-ups, Banner und alle anderen aufdringlichen Anzeigen im Web. Adblock Plus für Chrome bietet auch zusätzliche Tools, die Ihnen die Kontrolle über Ihre Privatsphäre geben. Zum Beispiel können Sie Funktionen aktivieren, die Tracking, Malware und die Social-Media-Buttons (z. B.

den «Gefällt mir»-Button) blockieren, die Ihre Privatsphäre bedrohen. Darüber hinaus wurde die Benutzeroberfläche erheblich verbessert, um Ihnen die Kontrolle über Ihre Interneterfahrung zu geben. Ein integrierter Anzeigenzähler zeigt an, wie viele Anzeigen Sie auf jeder Seite blockieren. Darüber hinaus öffnet das Symbol jetzt eine Blase, die Ihre persönlichen «Anzeigenstatistiken» anzeigt (wie viele Anzeigen haben Sie alle Zeit blockiert?), ermöglicht es Ihnen, bestimmte Seitenelemente auszublenden und ermöglicht es Ihnen, Websites, die Sie unterstützen möchten, auf die Whitelist zu setzen.