Beachten Sie, dass Sie genügend iCloud-Speicher benötigen, um alle Ihre Bilder in iCloud-Fotos zu speichern. Sie erhalten 5 GB kostenlosen iCloud-Speicher. Aber Sie werden mehr brauchen, wenn Sie viele Fotos machen. 4. Der Computer beginnt, Ihr iPhone nach Fotos und Videos zu durchsuchen. Wenn Sie mehrere Fotospeichergeräte angeschlossen haben, können Sie auswählen, welche Sie möchten. Wenn Ihr iPhone nicht erkannt wird, stellen Sie sicher, dass Ihr Apple Mobile Device-Treiber aktualisiert wird. Möchten Sie lieber alle Bilder von Ihrem iPhone importieren? Klicken Sie auf Alle importieren, anstatt einzelne Fotos auszuwählen. iCloud Fotos ist jetzt auf Ihrem iPhone und Mac eingerichtet. Ihre gesamte iPhone-Fotobibliothek beginnt mit dem Kopieren in die Fotos-App auf Ihrem Computer.

Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen, wenn Sie viele Fotos haben. Auf diese Weise, auch wenn Fotos Ihren Fotostream verlassen, werden sie auf Ihrem Computer gespeichert. Sie können die iCloud-Fotomediathek auch auf dem iPhone und Computer aktivieren, wenn Sie für iCloud-Speicher bezahlen. Auf diese Weise können Sie Ihre Fotos in der Cloud speichern und so online und auf Ihrem Computer zugänglich machen. Sie können die Fotos nun aus Downloads in einen Ordner Ihrer Wahl ziehen. 5. Wenn sich der Bildschirm mit Ihren iPhone-Fotos nicht automatisch öffnet, wählen Sie in der Seitenleiste auf der linken Seite unter «Geräte» Ihr iPhone aus. Sie sollten einen Importbildschirm in Fotos sehen, der die Fotos zeigt, die Sie auf Ihrem iPhone haben. Sie können My Photo Stream verwenden, um Fotos automatisch hochzuladen und sie an alle Ihre Geräte zu senden, die bei Ihrem iCloud-Konto angemeldet sind, wenn Sie eine Wlan-Verbindung herstellen. Entscheiden Sie zunächst, wo Sie Ihre Sammlung von Fotos und Videos behalten möchten. Sie können sie mit iCloud Fotos auf allen Ihren Geräten verfügbar machen.

Oder Sie können sie lokal nur auf Ihrem Mac oder PC speichern. Photo Stream nimmt kein iCloud-Speicherpaket auf. Fotos werden jedoch nur 30 Tage lang im Fotostream angezeigt (wir haben eine Lösung dafür unten). Photo Stream lädt Ihre Videos auch nicht hoch, aber Sie können Ihre Bilder einfach auf Ihren Geräten anzeigen. Für beide Methoden wird Fotos automatisch übertragen, wenn sich Ihr Gerät in einer WLAN-Zone befindet, es sei denn, Sie haben die Option zur Übertragung über Mobilfunk aktiviert. Um Photo Stream einzurichten, müssen Sie es sowohl auf Ihrem iPhone (oder iPad) als auch auf dem Computer aktivieren. Wählen Sie aus, welche Fotos Sie überbringen möchten. William Antonelli/Business Insider Sie können zwischen mehreren Optionen für die Übertragung von Fotos und Videos von Ihrem Computer auf Ihr iPhone, iPad oder iPod touch wählen: AirDrop ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, Fotos von Ihrem iPhone in einen Ordner auf Ihrem Mac zu übertragen. Es ist perfekt, wenn Sie nur ein paar Fotos zu kopieren haben. Hinweis: Wenn Sie denken, dass dies eine gute Möglichkeit wäre, Ihre Fotos vorsichtshalber zu sichern! Während Ihre Fotos in der Cloud gespeichert werden, werden sie nicht auf die traditionelle Weise gesichert. Und wenn Sie ein Foto von Ihrem Mac oder iPhone löschen würden, weil Sie dachten, Sie könnten Speicherplatz freigeben, würden Sie es tatsächlich aus iCloud löschen! Also nicht! Sie können ausgewählte Fotos herunterladen, indem Sie die Befehlstaste auf Ihrer Tastatur gedrückt halten, während Sie auf alle Fotos klicken, die Sie übertragen möchten, und dann auf Überprüfen für Import klicken. Die meisten der oben beschriebenen Optionen funktionieren hervorragend, um eine Handvoll Fotos gleichzeitig zu kopieren, oder wenn Sie Ihre Fotos nur ein- und umstehenmöchten.

Aber wenn Sie Ihre Fotomediathek auf allen Ihren Geräten synchron halten möchten, suchen Sie nicht weiter als iCloud Fotos. Öffnen Sie die Fotos-App auf Ihrem iPhone, wechseln Sie zu einem Album, und wählen Sie Fotos wie oben beschrieben aus. Wenn Sie den Bildschirm «Freigeben» anzeigen, suchen Sie unter AirDrop nach dem Mac, auf den Sie Fotos übertragen möchten. Tippen Sie auf das Symbol für diesen Mac, und wenn alles gut funktioniert, beginnt AirDrop mit der Übertragung der Fotos auf diesen Computer. Beachten Sie, dass Sie möglicherweise aufgefordert werden, die Übertragung auf Ihrem Mac zu bestätigen, bevor die Dateiübertragung beginnt. Wir werden Möglichkeiten diskutieren, Ihre Fotos mit Ihrem Mac über ein Kabel zu synchronisieren, aber da nur wenige Macs heute mit USB-A-Anschlüssen ausgeliefert werden (was die Meisten iPhone-Kabel verwenden), können Sie mehr an unseren Methoden interessiert sein, die Ihre Fotos über die Cloud oder Wlan synchronisieren. Es ist nützlich, wenn Sie Ihre Fotos in Ordnern auf Ihrem Mac organisieren möchten.